Sonntag, 28. Mai 2017

Abfalleimer für die Nähmaschine

Nachdem es beim La Passion gut voran geht, habe ich mittlerweile auch wieder den Kopf frei für andere kleine Nebenbei-Projekte. Einen kleinen Mülleimer für Fäden und anderen abgeschnittenen Kleinkram direkt an der Nähmaschine fand ich schon immer praktisch nur hat mir bisher der beschichtete Stoff dafür gefehlt, denn der Mülleimer sollte auch leicht auszuleeren sein. Bei der Nadelwelt gab es diesbezüglich genug auswahl, sodass mein Vorrat an beschichteter Baumwolle nun gefüllt ist und es keine Ausrede mehr gab. Entstanden ist ein kleiner Mülleimer nach dieser Anleitung sowie ein Nadelkissen. Beides ist von der Unterlage abnehmbar, da ich zum ersten Mal Kam Snaps ausprobiert habe, nachdem ich mir vor einer gefühlten Ewigkeit bei Snaply den Starterkoffer gegönnt hatte. Die Befestigung ging super und ich frage mich wirklich, warum ich die Teile nicht schon eher ausprobiert habe.



Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden, gegebenenfalls erweitere ich es noch mit einem Steckplatz für Nahttrenner und kleine Schere, damit beides ebenfalls nicht rumfliegt und seinen festen Platz hat. Ich mag Ordnung am Nähtisch, da ich definitiv zu faul zum suchen meiner Sachen bin :D

Liebe Grüße
Franzi

1 Kommentar:

  1. Eine super Sache und ja, Nahttrenner und Schere müßte irgendwie auch sein.

    Nana

    AntwortenLöschen