Mittwoch, 6. September 2017

Kleines Kosmetiktäschchen

Im Rucksack, den ich mit auf der Nadelwelt hatte, habe ich geraume Zeit nach der Messe noch eine Anleitung gefunden, die ich mir auf der Messe gekauft hatte und danach irgendwie in Vergessenheit geraten ist. Es ist die Anleitung zu einem kleinen Täschchen, welches ich als Innenfutter mit beschichteter Baumwolle genäht habe und somit als kleines Kosmetiktäschchen nutzen möchte. Wenn ich nur ein verlängertes Wochenende unterwegs bin, hat mir bisher ein Zipper-Beutel als Kulturbeutel gereicht und da dieser definitiv nicht standesgemäß ist, musste nun endlich etwas neues, selbstgenähtes her. Die Anleitung ist vom Hexagon Patchwoktreff und relativ einfach zu nähen. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir gerne ein Bild mehr gewünscht, aber wenn man schon die ein oder andere Tasche genäht hat, ist es machbar.

 

Die gepunktete beschichtete Baumwolle ist nun so gut wie alle  und ich könnte mir vorstellen, das Täschchen auch noch ein weiteres Mal zu nähen. Ich mag die Form, da sie irgendwie ein wenig anders ist.

Liebe Grüße
Franzi