Freitag, 19. Januar 2018

Geldbörse Genius


Nachdem meine gekaufte Geldbörse langsam aber sicher auseinander fällt musste nun eine Neue her und da ich so viel Stoff im Schrank habe, wollte ich mein Glück mit einer selbstgenähten Geldbörse versuchen. Bei den unendlich vielen Schnittmustern auf dem Markt hat man dann aber leider die Qual der Wahl. Ich wollte ein als Geldbörsen-Anfänger leicht zu nähendes Exemplar, was schick ist mit ein bisschen Platz aber auch nicht übermäßig riesig, da ich kein Fan von XXL-Geldbörsen bin. Die Wahl fiel letztendlich auf das Model "Genius" von WITTsich, welches mir aufgrund der näckischen Kartenlösung sehr gut gefallen hat. Diese Börse war auch mein Debüt beim vernähen von Korkstoff :)

 Außenansicht

 Karten und Geldscheinbereich (weil ich nur das Modell mit 5 Kartenfächern genäht habe ist der Ziehharmonika-Effekt leider nicht ganz so gut zu sehen, möglich wären bis zu 13 Kartenplätze)

großes Münzfach mit kleiner Einschubtasche

Für das Geldbörsendebüt bin ich mit meinem Exemplar sehr zufrieden. Die Anleitung hat einen stolzen Preis, ist aber dafür sehr gut und ausführlich erklärt, sodass man auch als fortgeschrittener Nähanfänger fast nichts falsch machen kann und ein schönes Endergebnis erhalten kann. Ein bisschen Geduld muss man aber definitiv mitbringen, da diese Börse doch sehr aufwändig ist und gefühlt undendlich viele Einzelteile hat. Ich habe daher die Teile auch erst nach und nach zugeschnitten, da ich mir schlecht vorstellen konnte wo was hin gehört (trotz toller Anleitung). Könnte möglicherweise nicht mein letztes Exemplar sein, wenn dieses irgendwann auseinander fällt :D

Liebe Grüße
Franzi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, um einen Kommentar auf meinen Post zu hinterlassen. Ich weise darauf hin, dass du mit Abschicken des Kommentares damit einverstanden bist, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar selbstverständlich jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen. Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung gelesen hast und akzeptierst.

Ich behalte mir zudem vor, dass ich Kommentare nach meinem eigenen Ermessen lösche.